Wohin mit dem alten Auto?

Altes Auto entsorgen

Wenn Ihr Auto in die Jahre gekommen ist und es wird Zeit für einen Ersatz, dann haben Sie die Wahl und können Ihr Fahrzeug entweder verkaufen oder je nach Zustand verschrotten lassen. Entscheiden Sie sich aufgrund des Alters und Zustand des Autos für eine Verschrottung, dann können Sie das über die Autoverwertung Hannover erledigen lassen.

Kostenlos und ohne Aufwand

Alle Formalitäten werden meist vom jeweiligen Entsorger übernommen, damit Sie den Vorgang möglichst stressfrei hinter sich bringen können.

 

Denn bevor Ihr Auto entsorgt werden kann, muss dieses zuerst bei der Zulassungsbehörde abgemeldet werden. Für viele Menschen bedeutet dies nicht nur Stress, sondern auch ein großer zeitlicher Aufwand. Meist liegt die Kfz-Zulassungsbehörde auch in der nächst größeren Stadt was für Sie bedeutet, dass neben den Abmeldegebühren auch zusätzlich Kosten auf Sie zukommen. Das muss nicht sein. 

 

Die Gebühren können Sie sich komplett sparen, wenn Sie alles dem Schrottplatz in der Nähe überlassen. Die Autoverwertung Hannover übernimmt dies für Sie kostenlos. Aber nicht nur der Gang zur Zulassungsstelle wird übernommen, sondern auch die Fahrzeugabholung ist für Sie kostenlos. Sie haben sich Angebote eingeholt, bei denen Ihnen für die Entsorgung Kosten berechnet werden? Darauf müssen Sie nicht eingehen. 

 

Ist das Auto dann abgemeldet und wird bei Ihnen abgeholt, erhalten Sie die entsprechende Bestätigung.

Warum machen Schrotthändler dies?

Natürlich sind Schrotthändler oder Autoverwerter darauf  bedacht einen Gewinn zu erwirtschaften. Diese verwerten die ausgebauten Teile aus Ihrem Auto, bereiten diese eventuell wieder auf und verkaufen sie. Auch der Schrott der übrig bleibt wird anschließend zur Weiterverwendung verkauft. Damit bestreiten die Autoverwerter in Deutschland ihren Lebensunterhalt. Aus diesem Grund entstehen für Sie auch keinerlei Kosten und die Unannehmlichkeiten werden von den Schrotthändlern gerne übernommen. 

 

Zweifelsfrei können Sie auch selbst Ihr Auto in Einzelteile zerlegen und diese wiederverkaufen. Sollte Ihnen dies gelingen und Ihnen der zeitliche Aufwand egal sein, müssen Sie die Karosserie allerdings immer noch loswerden. Sollte eine quasi nackte Karosse abgeholt werden müssen, werden Ihnen die anfallenden Kosten dafür auch berechnet. Denn hier kann der Autoverwerter nichts mehr verdienen.

Die Online Abmeldung

Bei einigen Zulassungsstellen können Sie Ihr Auto auch online abmelden, wenn Sie diese Aufgabe lieber selbst durchführen möchten. Wenn dies bei Ihrer Zulassungsstelle möglich ist, werden Ihnen aber auch für den Online-Vorgang kosten berechnet, die Sie begleichen müssen. Das Geld können Sie sich sparen.